GFK-Konstruktionen

Konstruktionen aus glasfaserverstärktem Kunststoff


Die vielfältigen Vorteile von glasfaserverstärkten Kunststoffen führen zu ihrer immer breiteren Anwendung wie z.B. bei Treppen, Podesten, Steigleitern, Laufstegen, Brücken, Hebebühnen, Geländer, Kanalabdeckungen, Schutzkonstruktionen, komplette Konstruktionen aus GFK-Profilen und Gitterrosten.

Vorteile und Einsatzgebiete von glasfaservertärktem Kunststoff:

Chemische Resistenz:

  • hohe Witterungsbeständigkeit
  • hohe Korrisionsbeständigkeit
  • hohe chemische Resistenz

Anwendung/Bearbeitung:

  • relativ geringes Eigengewicht
  • einfache schnelle Montage vor Ort
  • einfache Bearbeitung
  • einfache Befestigung
  • Abdeckungen aus gegossenen Gitterrosten sind in beide Richtungen belastbar

Einsatzgebiete:

  • Abdeckungen von Rinnen, Kanäle und Sammelgruben
  • Laufstege, Brücken und Zwischendecken
  • Landwirtschaft
  • Chemische Industrie
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Wasseranlagen, Kläranlagen





Anwendungen von GFK-Konstruktionen

Ergonomie:
  • hoher Steh- und Laufkomfort
  • stoßabsorptionsfähig
  • schalldämmend 

Sicherheit:

  • elektrisch nicht leidend
  • rutschhemmend 
  • keine Funkenbildung
  • hohe Schlagzähigkeit
  • hohe Lebensdauer
  • niedrige Temperaturleitfähigkeit
  • hohe thermische Stabilität
  • UV-Beständigkeit
  • hygienisch und beständig gegen Bakterien
  • zulässig im Lebensmittelbereich

Ästhetik:

  • einfaches Anpassen an schwierige Formen
  • Einfärbung möglich (in vielen RAL-Farben)




GFK-Geländer im Kühlturmbereich


GFK-Geländer als Absturzsicherung


komplett vormontierte GFK-Treppe


GFK-Treppe freitragend

 

GFK-Konstruktion


Kläranlagenabdeckung


Detail GFK-Konstruktionsmöglichkeit


Carportverkleidung


Steigleiter komplett aus GFK


vormontierte GFK-Treppe -
Verschraubungen aus GFK


Gesamtkonstruktion aus GFK-Profilen


Unterkonstruktion im Kläranlagenbereich


Detail GFK-Konstruktionsmöglichkeit


vormontierte Gleisüberquerung